Alle Entchen …

… schwimmen leider nicht mehr in ihrem Plantschbecken. Eines ist dem plötzlichen Ententod zum Opfer gefallen, wie leider viele Jungenten. Die drei verbliebenen, allen voran unsere Patenente Anja, seien weiterhin quietschfidel, berichtet Meike Winterfeldt beruhigend. Wir besuchen sie und ihre Enten regelmäßig und beschnattern dies und das, wären daneben die Enten quaken. Inzwischen zeigt sich ganz deutlich, dass entweder Mendel zugeschlagen hat und die Küken deswegen unterschiedlich aussehen oder dass die Eier von verschiedenen Müttern stammen.

Und von gegenüber gucken die Nachbarn neugierig rüber.
vier Hühner auf der Stange, das vordere guckt in die Kamera, zwei auf dem Boden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *