Gespielt und gelacht

RaethereiDie „Raetherei“ hat unser „Gartenplagen“-Wendespiel gespielt und offenbar viel Spaß dabei gehabt. Und die Mitspieler haben das getan, was wir uns von dem Spiel erhoffen: Die Plagen mit dem eigenen Garten im Hinterkopf betrachtet. Schön, wenn man sich freuen kann, dass man einige von ihnen nicht aus eigener Anschauung kennt. Schön aber auch, wenn man sieht: Ich bin nicht allein mit meinem Giersch, meinen Algen und meinem Buchsbaumzünsler …

Wer die Raetherei noch nicht kennt, solle mal einen Blick riskieren. Wir lieben diesen Blog sehr, nicht nur wegen der verwandtschaftlichen Verstrickungen. Da wirft jemand sehr genaue Blicke auf schöne Dinge, ordnet zu und ein, wählt aus, gruppiert und verbindet – und packt das Ergebnisse in eine freundliche, zarte Helligkeit ein. Da schauen wir immer wieder gerne hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *